News aus der WKO Zeitung im April

Fit im Betrieb!

Du bist Unternehmer/in im Burgenland?

Hast zwischen 1-30 Mitarbeiter?

Dann ist es deine Chance!

Sei dabei im Projekt BetriebsFitService der Sportunion Burgenland  und lass dich von uns unterstützen in allen Fragen zum Thema „Betriebliche Gesundheitsförderung“.

Kontaktiere einfach den/die  Projektkoordinator/in deines Bezirkes.

„Wir bringen mehr Gesundheit in Burgenlands Betriebe“!

Chartaübergabe …

News vom Bezirk Mattersburg!

Das BetriebsFitService überreichte am 2.4.2019 der Gartengestaltung Ing. Bieberle Alfred e.U. in Mattersburg die Charta zur Betrieblichen Gesundheitsförderung. Gemeinsam mit dem BetriebsFitService will der Betrieb, Gesundheit und Wohlbefinden am Arbeitsplatz zum Thema machen. Im Zuge der Initiative sollen Übungen für den Rücken sowie das Thema „Gesunde Jause“ in den Mittelpunkt gestellt werden.

 

 

 

 

 

 

News vom Bezirk Oberwart!

Am 19. März war es bei KS Kompetenz und Service Steuerberatungs GmbH & Co KG soweit, dass die Charta zur Betrieblichen Gesundheitsförderung dem Betrieb übergeben wurde und mit den Gesundheitszirkeln begonnen wurde.

Motiviert & interessiert waren die Mitarbeiter der Firma in den Gesundheitszirkeln, denn hiermit haben sie die Möglichkeit, ihre Verbesserungsvorschläge im Arbeitsalltag durch den Projektkoordinator emotionslos und wertfrei an die Geschäftsführung zu kommunizieren.

Charta & Gesundheitszirkel…

Am 12.3.2019 wurde der Cleen Energy AG die Charta zur Betrieblichen Gesundheitsförderung überreicht. Mit dieser Charta wollen Vorstand Lukas Scherzenlehner und Gründer Erwin Stricker, den Schritt in eine Zukunft mit gesunden und fitten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter setzen.  „Mitarbeiter, deren Gesundheit und eine ausgewogene Work-Life Balance bedeutet Energie, der Materie der wir uns verantwortlich fühlen. Gemeinsam mit dem BetriebsFitService wollen wir dies aktiv im Unternehmen etablieren ,“ so Erwin Stricker.

Im Landessüden, bei der Firma Die Haustechniker, ging es nach der Übergabe der Charta zur Betrieblichen Gesundheitsförderung gleich mit voller Motivation in die Gesundheitszirkel. An zwei Nachmittagen, jeweils mit 8-12 Mitarbeitern, wurde ab 13.00 Uhr über Stärken und Schwächen im Betrieb gesprochen, Maßnahmen erarbeitet und wünsche zum Thema Gesundheit am Arbeitsplatz eingebracht.

Nach dem Motto: „Nur ein gesunder und glücklicher Mitarbeiter, kann auch die gewünschte Leistung bringen“, so Ing. Werner Kurz, Geschäftsführer der Firma.

 

BetriebsFitService verleiht Urkunde an Moden W. Lass by Sonja

Am Beginn des Jahres wurde dem Modegeschäft von Sonja Lass in Frauenkirchen die Urkunde für ein erfolgreich durchgeführtes Gesundheitsprojekt im Rahmen des BetriebsFitService der SPORTUNION Burgenland überreicht. Im Fokus standen Übungen zur Rückengesundheit und Entspannungstechniken. „Das BetriebsFitService war wirklich eine großartige Sache. Wir konnten in unserem Modegeschäft Gesundheit und Wohlbefinden in den Mittelpunkt stellen und wollen weiterhin darauf achten“, erklärt Lass begeistert. 
Das Team des BetriebsFitService gratuliert dem Betrieb recht herzlich.

BetriebsFitService im Südburgenland

Im südlichsten Landesteil startete das Projekt BetriebsFitService bei der Firma „Die Haustechniker“. In dieser Firma wird Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz bereits großgeschrieben. „In einem eigenen Raum, den wir „Freiraum“ nennen, werden bereits Yogakurse für die MitarbeiterInnen abgehalten oder er wird zur Entspannung sowie für kurze „Power Naps“ genutzt. Dieser Raum ist nämlich auch mit Entspannungsliegen und einem Kopfhörer Soundsystem ausgestattet. Perfekt um kurz mal eine wirkliche Pause einzulegen,“ erzählt Geschäftsführer Ing. Werner Kurz. Nach der Erstbefragung beim Kick-Off, geht es nun nach der Auswertung weiter zum ersten Gesundheitszirkel. 

Kick-Off bei „Die Haustechniker“ 

Bei der Firma Credo GmbH, mit einem Sitz in Pinkafeld und Güssing wurde die Kick-Off Veranstaltung bei einem gemeinsamen Frühstück durchgeführt, der Gesundheitszirkel folgt in Kürze. „Mit dem BetriebsFitService wollen wir das Thema Gesundheit am Arbeitsplatz implementieren und so weitere gesundheitsfördernde Maßnahmen für uns und unsere Mitarbeiter schaffen“, so der Geschäftsführer Markus Gneist.

Kick-Off bei „Credo GmbH“

 

Haarstudio Sabine bekommt Urkunde vom BetriebsFitService verliehen

Dem Haarstudio Sabine in Winden am See wurde die Urkunde für ein erfolgreich durchgeführtes Gesundheitsprojekt im Rahmen des BetriebsFitService verliehen. „In meinem Haarstudio setze ich mit Naturprodukten in den Bereichen Färben und Waschen auf gesundes Haar. Mit dem BetriebsFitService wollte ich nun auch meine Gesundheit und die meiner Mitarbeiterin in den Fokus stellen,“ erklärt Sabine Kugler. „Das großartige am BetriebsFitService war, dass die Physiotherapeutin direkt zu uns in den Betrieb kam und uns Übungen, angepasst an unsere Belastungen im Arbeitsalltag, gezeigt und gelernt hat. Diese habe wir anschließend verschriftlich und im Haarstudio aufgehängt, sodass wir jederzeit darauf zurückgreifen können.“
„Für uns war dieses Projekt der richtige Anstoß dafür, mehr auf unsere Gesundheit im Arbeitsalltag zu achten. Daher möchte ich auch für das Studio einen Schwingstab sowie Smovey-Ringe anschaffen, um weiterhin Übungen für den Rücken durchführen zu können.“

Moden W. Lass by Sonja setzt BetriebsFitService um

Moden W. Lass by Sonja macht mit der Hilfe des BetriebsFitService Gesundheit am Arbeitsplatz zum Thema.

Sonja Lass, Inhaberin des Modegeschäfts in Frauenkirchen, entschied sich im Zuge der Initiative „BetriebsFitService“ der SPORTUNION Burgenland die Gesundheit ihrer Mitarbeiterinnen, sowie ihre eigene in den Mittelpunkt zu stellen. Im Rahmen eines Gesundheitsworkshops wurden mit Hilfe der Projektkoordinatorin, sowohl die Ressourcen des Betriebs, als auch die Belastungen die im Arbeitsalltag auftreten können, genauer betrachtet.
Darüber hinaus wurden gemeinsam mit den Mitarbeiterinnen und Sonja Lass Lösungen erarbeitet, um die Belastungen reduzieren zu können. Dabei standen Entspannungstechniken, sowie Übungen zur Rückengesundheit im Vordergrund. In den folgenden Wochen werden zu diesen beiden Themen gemeinsam mit einer Trainerin Übungen durchgeführt.

Die Kosten die bei der Umsetzung der Maßnahmen entstehen, werden im Zuge des BetriebsFitService zu zwei Drittel übernommen. Die Beratung der Projektkoordinatorin sowie die Durchführung des Workshops sind für den Betrieb kostenlos.

BGF Gütesiegel 2018 verliehen: Auszeichnung für burgenländische Betriebe

Im Rahmen der diesjährigen BGF Gütesiegelverleihung am 12. April 2018 wurde sieben Betrieben aus dem Burgenland die begehrte Auszeichnung verliehen. Unter den ausgezeichneten Betrieben waren auch vier Unternehmen, die von der Initiative BetriebsFit Service betreut wurden. Es freut uns sehr, dass Raiffeisenbank Frauenkirchen-Podersdorf mit Sitz in Frauenkirchen, Druckzentrum Eisenstadt aus Eisenstadt, Steuerberatung Kurt Lentsch aus Neusiedl am See und Buxbaum Automation GmbH aus Eisenstadt nun zum stetig wachsenden Kreis der GütesiegelträgerInnen zählen.

Das Team der SPORTUNION Burgenland gratuliert den GütesiegelträgerInnen sehr herzlich, bedankt sich für die gute Zusammenarbeit und wünscht weiterhin viel Erfolg bei den künftigen BGF Vorhaben im Unternehmen.