BetriebsFitService bedankt sich bei Kristina Töltl MSc. – Projektkoordinatorin Nord

Nach zwei Jahren professioneller Projektkoordination und Projektbetreuung im Norden des Burgenlandes (Bezirk Mattersburg, Eisenstadt & Neusiedl) verändert sich Kristina Töltl MSc. beruflich.

Auf diesem Weg möchten wir uns bei Ihr recht herzlich für ihre Mitarbeit bedanken und ihr für Ihren neuen Lebensabschnitt nur das Beste wünschen.

Ihre Agenden übernimmt  Mag. Georg M. Dorfer,  BetriebsFitService Projektkoordinator SÜD, der jetzt für das gesamte Burgenland zuständig ist.

Kontaktdaten:

Mag. Georg M. Dorfer

Projektkoordinator BetriebsFitService

+43 664 60613206

Mach eine aktive Pause!

Deine Chance zur perfekten Pausengestaltung!

Montag, Mittwoch & Freitag startet deine Bewegungspause pünktlich um 11.00 Uhr.

Klicke einfach auf den Link und sei dabei – für Dich, für deine Gesundheit, für dein Wohlbefinden!

Digitale Bewegungspause

#betriebsfitservice #ögk #wko #svs #auva

Das BetriebsFitService TEAM unterstützt Dich und deine Mitarbeiter
im Projekt der Betrieblichen Gesundheitsförderung.

Charta Übergabe bei Liszt MFT GmbH in Rechnitz!

Im Oktober wurde die Charta zur Betrieblichen Gesundheitsförderung an Geschäftsführer Christoph Liszt übergeben, welcher die Firma im Juli 2020 von seinem Vater Ing. Robert Liszt übernommen hat.

„Die Gesundheit meiner Mitarbeiter ist mir wichtig, und deswegen habe ich mich entschlossen Zeit in die Betriebliche Gesundheitsförderung zu investieren und so die Gesundheit meiner Mitarbeiter & Mitarbeiterinnen zu erhalten und zu unterstützen“, so Liszt.

BGF-Gütesiegel Übergabe

Der Initiator vom BetriebsFitService, die SPORTUNION Burgenland, wurde erneut mit dem BGF-Gütesiegel ausgezeichnet!
Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) ist gerade in Zeiten der Corona-Pandemie wichtiger denn je. Das Gütesiegel wurde von Direktor Christian Moder und ÖGK Landesausschussvorsitzender Sabine De Martin de Gobbo an SPORTUNION Geschäftsführer Mag. Patrick J. Bauer übergeben.
„Nur wer selbst ein gutes Vorbild ist, kann Unternehmen authentisch darin beraten, sich mehr um die Gesundheit von Unternehmensleitung, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu kümmern. Deshalb freuen wir uns sehr darüber, dass wir erneut mit dem BGF-Gütesiegel ausgezeichnet wurden“, so Bauer.
Infos & Support wie auch Sie aus Ihrem Betrieb einen BGF-Gütesiegel Betrieb machen können, erhalten Sie gerne von unseren Projektkoordinatoren Kristina Töltl MSc. / +43 664 60613210 & Mag. Georg Dorfer / +43 664 60613206.

Urkundenübergabe bei Rosenberger Immobilien

Mag. Maria Rosenberger, Inhaberin von Rosenberger Immobilien, konnte durch die Initiative BetriebsFitService kompetent beim Thema Gesundheit am Arbeitsplatz unterstütz werden.

„Die Arbeitsplatzanalyse und ein Bewegungsprogramm für den Schulter- und Rückenbereich durch die Physiotherapeutin Nina Holata halfen mir dabei, meine Gesundheit am Arbeitsplatz zu erhalten und zu steigern“ – so Rosenberger.

Sie erhielt die Urkunde des BetriebsFitService für die erfolgreiche Durchführung dieses Gesundheitsprojektes.

Das BetriebsFitService TEAM gratuliert recht herzlich dazu.

Wenn auch Sie Unterstützung bei der betrieblichen Gesundheitsförderung in ihrem Betrieb benötigen, kontaktieren Sie unsere Projektkoordinatoren Kristina (Norden) oder Georg (Süden).

Charta Übergabe bei Flexim GmbH in Olbendorf – Südburgenland!

Flexim GmbH Inhaber & Geschäftsführer Ing. Christian Halper setzt in jedem Bereich auf Effizienz.

Als Technologieführer setzt FLEXIM Maßstäbe auf dem Gebiet der eingriffsfreien Durchflussmessung mit Ultraschall – so auch in der Betrieblichen Gesundheitsförderung.

Ing. Christian Halper will durch die Initiative BetriebsFitService das Optimum für seine Mitarbeiter/innen im Bereich Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz rausholen.

Nach dem Gesundheitsworkshop wird jetzt im Team beraten, welche Maßnahmen umgesetzt werden sollen, die den Arbeitsalltag erleichtern und die Gesundheit unterstützen.

SPORTUNION Burgenland erhält zum zweiten Mal das Gütesiegel für Betriebliche Gesundheitsförderung!

16. Juli 2020, Eisenstadt | Die SPORTUNION Burgenland wurde vom Österreichischen Netzwerk für Betriebliche Gesundheitsförderung zum bereits zweiten Mal mit dem Gütesiegel für Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) ausgezeichnet. Das hat auch eine Vorbildwirkung auf die im Rahmen der Initiative BetriebsFitService betreuten burgenländischen Betriebe.

6 Jahre BGF Gütesiegel 2017 – 2022

Die Aufgabe der SPORTUNION Burgenland ist es, Gesundheit, Sport und Bewegung in die Bevölkerung zu bringen und ihre Mitgliedsvereine bestmöglich zu servicieren. Mit der Mission der SPORTUNION Burgenland: „Wir bewegen Menschen“ gehen sie in der betrieblichen Gesundheitsförderung neue Wege.
Mit der Unterschrift der Charta BGF – „Gesunde Mitarbeiter/innen sind leistungsfähige Mitarbeiter/innen – hat sich SPORTUNION Präsidentin Karin Ofner im Jahr 2015 klar zur Betrieblichen Gesundheitsförderung bekannt. Die Gesundheit ihres Team ́s in den Bereichen Körper, Geist und soziales Umfeld ist ihr ein besonderes Anliegen. Nach dem Motto: „Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts“, hat sich unter Einbindung aller Mitarbeiter/innen einiges im Arbeitsalltag der SPORTUNION Mitarbeiter/innen geändert.
Unter anderem tragen wöchentliche Bürobesprechungen, jährliche Mitarbeitergespräche, gemeinsame Bewegungspausen, die wöchentliche Bewegungseinheit, digitale tägliche Bewegungspause, Erweiterung des Sozialraumes, mehr Ausstattung der Betriebsküche, Teambuilding mit Abendprogramm uvm. tagtäglich zur Betrieblichen Gesundheitsförderung der Mitarbeiter/innen bei.
Betriebliche Gesundheitsförderung entwickelt sich im Laufe der Jahre zum Betrieblichen Gesundheitsmanagement. Dies hat die SPORTUNION Burgenland geschafft – und macht es so vielen Bertrieben und Institutionen vor.

Die Initiative BetriebsFitService
Mit der Initiative „BetriebsFitService“ ist die SPORTUNION Burgenland mit Ihren Kooperationspartnern ÖGK, SVS, WKO und AUVA der stärkste Partner für Betriebe und Ihre Mitarbeiter/innen im Burgenland im Bereich der Betrieblichen Gesundheitsförderung.
Das BetriebsFitService unterstützt Betriebe in der Größe von 1-30 Mitarbeiter bei der Implementierung von Betrieblicher Gesundheitsförderung vom Erstgespräch bis zum Gütesiegelantrag und das sogar mit einer Maßnahmenförderung von bis zu € 700,–.
SPORTUNION Burgenland

„Nur wer den Weg selbst vorangegangen ist, kann dir zeigen wohin er führt“ – mit der erneuten Verleihung des Gütesiegels für Betriebliche Gesundheitsförderung hat die SPORTUNION Burgenland gezeigt, dass sie lebt was sie verspricht. Geschäftsführer Mag. Patrick J. Bauer ist die Gesundheit seines Teams ein besonderes Anliegen: „Nur wer es selbst auch tut, kann dir zeigen wie es geht. Das ist mir einerseits innerhalb unseres Teams wichtig, daher nehmen auch Führungskräfte an den Aktivitäten im Rahmen unseres Gesundheitsmanagements teil und andererseits auch im Rahmen der Initiative BetriebsFitService wo wir auch als gutes Beispiel vorangehen können, wenn wir Betriebe zur BGF beraten.“

Jeder Betrieb, bis zu einer Mitarbeiteranzahl von max. 30 Personen, hat die Möglichkeit mit dem BetriebsFitService das Gütesiegel für BGF zu erlangen und dadurch die Gesundheit des Teams zu forcieren und ein positives Signal an die Öffentlichkeit, die Mitarbeiter/innen und potenzielle Arbeitnehmer/innen am Arbeitsmarkt zu senden.

Interessierte Betriebe können sich bei den Projektkoordinatoren gerne einen Termin zum Erstgespräch vereinbaren!